whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Zero Days
Prong
Zero Days
(Metal)

Lords of Death
Temple of Void
Lords of Death
(Deathmetal)

Paranormal
Alice Cooper
Paranormal
(Rock)

Till Fjälls del II
Vintersorg
Till Fjälls del II
(Blackmetal)

The Slow Rust Of Forgotten Machinery
The Tangent
The Slow Rust Of Forgotten Machinery
(Progressive Rock)

Rare
Hundredth
Rare
(Post-Rock)

All We Know
Itchy
All We Know
(Punk)

Live In Wacken
Unisonic
Live In Wacken
(Melodic/Progressive)

The Illuminated Sky
Prospekt
The Illuminated Sky
(Progressive Metal)

Somewhere In Between
Vérité
Somewhere In Between
(Pop)



The Rolling Stones -  Sweet Summer Sun - Hyde Park Live     Artist:  The Rolling Stones
    Album:  Sweet Summer Sun - Hyde Park Live
    Label:  Edel
    Release:  08.11.2013
   Medium:  DVD/Blu-Ray
    Genre:  Rock'n Roll ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

Seit mindestens 20 Jahren wird jede Tournee der Rolling Stones als Abschiedstournee gehandelt. Warum bloß? Mick Jagger und Co. denken schließlich auch nach 50 Jahren Bandgeschichte nicht ans Aufhören, zumindest nicht laut. Vielmehr haben sie immer noch Ziele. Beim Glastonbury Festival zu spielen war zum Beispiel eins, erfährt man im Intro des neuen Konzertfilms.

Die Rückkehr in den Hyde Park muss auch auf der Agenda gestanden haben. Dort traten The Rolling Stones schon 1969 auf, mit einer Rückkehr aber hatte in London niemand gerechnet. In wenigen Minuten war das Konzert ausverkauft. Dann gab's eben noch ein zweites.

Wenn nach dem fünfminütigen Intro das erste Riff von "Start Me Up" erklingt und die Stones unter großem Jubel die Bühne betreten, dann gibt es die erste Gänsehaut. Und es wird noch weitere geben, weil die vielleicht größte Rock'n'Roll-Band aller Zeiten auch nach 50 Jahren nichts von ihrer Magie eingebüßt hat.

Und weil Regisseur Paul Dugdale nicht nur ein Konzert gefilmt, sondern einen mitreißenden Kinofilm in fantastischen Bildern inszeniert hat. Die untergehende Sonne bei Konzertbeginn hilft da natürlich an diesem heißen Sommertag. Aber auch, als es dunkel wird, sind die Farben bestechend und machen den Film trotz der Schrumpelgesichter seiner Protagonisten auch visuell zu einem Erlebnis.

"Anybody been here in 1969?", fragt Mick Jagger. Na klar, da jubeln einige. The Rolling Stones sind ein Phänomen, ein generationen-übergreifendes Rock'n'Roll-Monster. Das sieht man auch in den zahlreichen, fast künstlerisch inszenierten Einspielern aus dem Publikum.

Doch die Stones sind auch ein Unternehmen, und zwar eins, das regelmäßig mit hohen Ticketpreisen verärgert. So lange ihre Konzerte allerdings in wenigen Minuten ausverkauft sind, kann man wohl kaum erwarten, dass sie daran etwas ändern. Genauso wenig an der Setlist, die leider kaum Überraschungen beinhaltet.

Die letzte Tournee war das sicher nicht. Aber wem das nächste Konzert zu teuer ist, dem sei "Sweet Summer Sun" wärmstens ans Herz gelegt. "It's only rock'n'roll but I like it."

PS: Komplettisten gönnen sich das Deluxe-Boxset mit DVD, Blu-ray und zwei CDs.


  WS-Bewertung: 1- User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
The Rolling Stones - Sweet Summer Sun - Hyde Park Live
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: The Rolling Stones

Interesse?



Homepage:
- The Rolling Stones

Rezensionen:
- Rock'n'Roll Circus
- A Bigger Bang
- The Biggest Bang
- Shine A Light
- Jump Back - The Best Of The Rolling Stones
- Get Yer Ya Ya's Out - Deluxe Version
- Gimme Shelter
- Ladies & Gentlemen
- Some Girls
- Some Girls - Live In Texas '78
- GRRR!
- Sweet Summer Sun - Hyde Park Live
- Blue & Lonesome

Kurzinfos: Mick Jagger

Homepage:
- Mick Jagger

Rezensionen:
- Goddess In The Doorway


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 07/17
Vintersorg - Till Fjälls del II

Vintersorg - Till Fjälls del II


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de