whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

Exegi Monvmentvm Aere Perenniv
The Rome Progject
Exegi Monvmentvm Aere Perenniv
(Progressive Rock)

Kettlespider
Kettlespider
Kettlespider
(Progressive Rock)

The Depths Of Winter
Tiger Moth Tales
The Depths Of Winter
(Progressive Rock)

Blues-O-Delic Celebration: A Tribute to the Blues
Blindstone
Blues-O-Delic Celebration: A Tribute to the Blues
(Folkrock)

Rape Killing Murder
Dropzone
Rape Killing Murder
(Punk)

Wuthering Nights - Live In Birmingham
Steve Hackett
Wuthering Nights - Live In Birmingham
(Progressive Rock)

Grimmest Hits
Black Label Society
Grimmest Hits
(Metal)

Burning Cities
Skids
Burning Cities
(Punk)

The Purple Tour
Whitesnake
The Purple Tour
(Hardrock)

Pounding The Pavement
Anvil
Pounding The Pavement
(Metal)



ZZ Top -  Double Down Live     Artist:  ZZ Top
    Album:  Double Down Live
    Label:  Edel
    Release:  16.10.2009
   Medium:  DVD/Blu-Ray
    Genre:  Classic-Rock ausdrucken 
    Autor:  Philip empfehlen/teilen 
 

In diesem Jahr waren ZZ Top gleich zweimal in Europa unterwegs. Der Grund dafür, dass ihre neue DVD 'Double Down Live' heißt, ist natürlich ein anderer. Die Doppel-Disk besteht aus zwei sehr unterschiedlichen Konzertfilmen, die eine interessante Gegenüberstellung der 'Lil' ol' band from Texas' damals und heute darstellen.

Die erste DVD zeigt ZZ Top 'Definitely Then'. Damals, das war 1980, als die Bärte mit 'Degüello' gerade ihr sechstes Album veröffenlicht hatten und längst eine etablierte Größe im Rock'n'Roll-Geschäft waren. Im Konzerttempel des Ruhrpotts, der Essener Grugahalle, spielten sie eine 22 Songs starke Setlist mit Kultklassikern wie 'Waitin' For The Bus' oder 'Jesus Just Left Chicago' sowie heute beinahe vergessenen Perlen wie 'Nasty Dogs & Funky Kings' oder 'Hi Fi Mama'.

Es ist fast ein bisschen ungewohnt zu sehen, wie Billy Gibbons und Dusty Hill über die Bühne fegen, im Vergleich zum heute eher relaxten Stil. Neben der mimischen Ausdruckslosigkeit von Drummer Frank Beard sind hingegen der Humor und die Gesten zwei von vielen Konstanten in der ZZ-Historie. Sehr unterhaltsam ist etwa die Leinwand-Begleitung bei 'She Loves My Automobile'. Der Gig wurde im Rahmen der Rockpalast-Serie aufgezeichnet und genügt daher hohen technischen Ansprüchen (der Zeit entsprechend). Der Sound wurde um eine 5.1- und eine DTS-Spur erweitert. Fein!

Die zweite DVD 'Almost now' behandelt das Jahr 2008. 'On The Road' wurde im letzten Jahr auf der Europa-Tournee aufgezeichnet, als ZZ Top in Deutschland nur für ein oder zwei Gigs vorbeischauten. Dabei handelt es sich eher um ein Roadmovie als um einen Konzertfilm. Elf Live-Tracks werden von Backstage-Szenen und Interviews unterbrochen. Herrlich, wie das Trio den französischen Akzent eines Journalisten imitieren und sich in französischem Englisch vorstellen. Gegenüber der 07er-DVD neu in der Setlist sind Hendrix' 'Hey Joe' und die grandiose Blues-Ballade 'I Need You Tonight'.

Kameraführung, Schnitt und Optik des Roadmovies sind leider absolut gewöhnungsbedürftig. Viele der Live-Szenen haben Bootleg-Feeling, was die Augen strapaziert und daran liegt, dass ein Teil der Szenen tatsächlich mit Handkamera von Mitgliedern der Roadcrew gefilmt wurde. Das ist in der Post-MTV-Generation wohl unumgänglich, macht das Seh-Vergnügen aber teilweise etwas anstrengend. Bei drei den Tonspuren gibt es nichts zu beanstanden.

Wenn man einen aktuellen Konzert-Mitschnitt sucht, sollte man auf jeden Fall zur exzellenten DVD 'Live In Texas' greifen, die in jeglicher Hinsicht das Maß aller ZZ-Mitschnitte ist. Doch das neue Paket aus dem sehenswertem Retro-Gig und dem unterhaltsamem Roadmovie, das einen umfassenden (aber auch hektischen) Blick auf das Tourleben gibt, ist Pflichtkauf Nummer 2 für 'Beer Drinkers' und 'Hell Raisers'.


  WS-Bewertung: 2 User-Bewertung: 6 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
ZZ Top - Double Down Live
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: ZZ Top

Interesse?



Homepage:
- ZZ Top

Rezensionen:
- Mescalero
- Live From Texas
- Double Down Live
- Live In Germany 1980
- La Futura
- The Complete Studio Albums 1970-1990
- The Very Baddest Of
- Live At Montreux 2013


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 01/18
Isildurs Bane - Off The Radar

Isildurs Bane - Off The Radar


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2016 © whiskey-soda.de