whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

All The Way Down
Gloria Volt
All The Way Down
(Hardrock)

Queen Of Time
Amorphis
Queen Of Time
(Melodic/Progressive)

British Blues Explosion Live
Joe Bonamassa
British Blues Explosion Live
(Rock)

Radio Free America
Richie Sambora Orianthi
Radio Free America
(Rock)

Smalls Change (Meditations Upon Aging)
Derek Smalls
Smalls Change (Meditations Upon Aging)
(Rock)

The Great Divide
Millennial Reign
The Great Divide
(Metal)

Loyal To The Soil
Wolf King
Loyal To The Soil
(Hardcore)

Archivarium
The Samurai Of Prog
Archivarium
(Progressive Rock)

Invicta
Hekz
Invicta
(Progressive Metal)

Colours
Lee Abrahams
Colours
(Rock)



Eels -   Hombre Lobo     Artist:  Eels
    Album:  Hombre Lobo
    Label:  Universal / Cooperative
    Release:  29.05.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Alternative ausdrucken 
    Autor:  Uraniumstaub empfehlen/teilen 
 

Natürlich darf das Darwin-Jahr nicht vorbei streichen, ohne das unser liebster Rauschebartträger des Indie-Rock und -Pop Mark Oliver Everett alias E ein neues Album veröffentlicht. "Hombre Lobo" ist der Titel - Werwolf. Passend dazu könnte man zitieren: "Der Mensch ist des Menschen Wolf". Aber eigentlich geht es dem Mann noch um etwas anderes, denn der Untertitel lautet: "12 Songs Of Desire". Wie die Eels sich das Verlangen eines Werwolfs so vorstellen, kann man in ruppigen, aufwühlenden und großartigen Tracks wie "Fresh Blood" oder "Tremendous Dynamite" begutachten. Bei letzterem treffen Rock, Funk und eine ordentliche Übersteuerung der Instrumente und vor allem des Gesangs aufeinander. "She's tremendous/she's dynamite". Auf der einen Seite steht offenbar also Sex, auf der anderen sind die (Liebes-)Balladen, die ebenfalls auf keinem Eels-Album fehlen dürfen. Diese lassen sich mit der oben genannten Metapher weniger gut verbinden. Verlangen ja, aber eher einsam und verzweifelt als gewalttätig. Songs wie "The Longing", "In My Dreams", "That Look You Give That Guy" oder "All The Beautiful Things" sind zart und lassen den Mann hinter dem Bart und der rauen, oft verzerrten Stimme wieder sehr zerbrechlich erscheinen.

Irgendwo zwischen diesen Polen gibt es dann noch die flotten, zumindest musikalisch leichten Pop-Stücke wie "My Timing Is Off" oder "Beginner's Luck" und mit "What's A Fella Gotta Do" einen richtigen Rock'n'Roller.

"Hombre Lobo" bildet in eindrucksvoller Weise das musikalische Spektrum und die zahlreichen beherrschten Stile der Eels ab. Man mag einwenden können, dass der Sound so oder so ähnlich schon auf älteren Eels Scheiben wie "Souljacker" zu hören gewesen ist. Das kann man kritisieren oder eben argumentieren, dass nun mal jede Band einen mehr oder weniger charakteristischen Sound hat, der unvermeidlich wiederkehrt. Das Album mag teilweise routiniert klingen. Aber nie langweilig. "No one has a right/until they've fought my fight/to understand just where I'm coming from/and it's that fight that brought me here today/exactly as I am/no ordinary man". Weder menschlich noch musikalisch ist E ein Durchschnittstyp.

Geschriebe von TOBIAS BETHGE


  WS-Bewertung: 2+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Eels - Hombre Lobo
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Eels

Interesse?



Homepage:
- Eels

Artikel:
- EELS Live in Zürich - Licht, Klang und Magie
- Eels - Dada Life
- Eels live in Zürich - Licht, Klang und Magie

Rezensionen:
- Shootenanny!
- Blinking Lights And Other Revelations
- Hombre Lobo
- End Times
- Tomorrow Morning
- Wonderful, Glorious
- The Cautionary Tales of Mark Oliver Everett
- Royal Albert Hall
- The Deconstruction


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 05/18
Spitefuel - Dreamworld Collapse

Spitefuel - Dreamworld Collapse


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2018 © whiskey-soda.de




ACHTUNG, auch whiskey-soda.de verwendet Cookies! Hier erfahrt ihr alles zum Datenschutz.