whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
Musikmagazin - Home whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin
whiskey-soda Musikmagazin zur Startseite whiskey-soda Musikmagazin zur Story Seite whiskey-soda Musikmagazin zur Rezensionen Seite whiskey-soda Musikmagazin Livekonzerte und -Interviews whiskey-soda Musikmagazin Community und Forum whiskey-soda Musikmagazin whiskey-soda Musikmagazin einfach mal suchen whiskey-soda Musikmagazin
News   
Reviews   
Stories   
Live (WS-TV)   
WS Präsentiert   
Forum   
Facebook   
 

      registrieren  

The Second Brightest Star
Big Big Train
The Second Brightest Star
(Progressive Rock)

On We Sail
The Samurai Of Prog
On We Sail
(Progressive Rock)

The Mission
Styx
The Mission
(Classic-Rock)

From Here To Hell
Psychosomatic Cowboys
From Here To Hell
(Alternative Country)

Love Beach - 2017 Deluxe Remaster
Emerson, Lake & Palmer
Love Beach - 2017 Deluxe Remaster
(Progressive Rock)

Particles
Tangerine Dream
Particles
(Progressive Rock)

Poison The Parish
Seether
Poison The Parish
(Alternative)

We're All Alright!
Cheap Trick
We're All Alright!
(Rock)

Acoustic Live In Concert
Simple Minds
Acoustic Live In Concert
(Rock)

Clock Unwound
Gentle Knife
Clock Unwound
(Progressive Rock)



Dark Tranquillity -  Yesterworlds     Artist:  Dark Tranquillity
    Album:  Yesterworlds
    Label:  Century Media
    Release:  22.05.2009
   Medium:  Album
    Genre:  Deathmetal ausdrucken 
    Autor:  The Wendigo empfehlen/teilen 
 

Dark Tranquillity gehen mit diesem Release zurück an die Anfangstage ihrer Karriere und veröffentlichen das erste Demo sowie die Tracks von der 'A Moonclad Reflection'-7". Dazu kommen drei Demos bekannter Songs, die 1994 als Promo aufgenommen wurden und damals als Kassette an ganz wenig Erwählte verschickt wurden. Als Schmankerl am Ende gibt es noch die 'Punish My Heaven'-Version für den W.A.R.-Sampler. Diese originale, erste Version des Stücks ist härter und etwas schneller als die Version auf 'The Gallery', war der erste Song des Dark Tranquillity-Lineups nach dem Sängerwechsel und gilt bis heute als DER Dark Tranquillity-Song schlechthin.

Nun, warum das veröffentlichen? Oder besser gesagt: warum das kaufen? Die echten Fans werden die Teile ohnehin besitzen - aber nett ist es trotzdem, die Songs mal auf CD in den Händen zu halten. Ansonsten ist das ein Zeitzeugnis aus der prädigitalen Recording-Ära.

Viel deutete noch nicht darauf hin, welchen Weg Dark Tranquillity bis heute eingeschlagen haben. Die dualen Harmonien, Trademark der Band, sind aufgrund des für heutige Ohren mangelhaften Sounds und der noch nicht ganz ausgereiften technischen Fähigkeiten der Band kaum auszumachen und wohl nur von Klampfen-Vollprofis entdeckbar. Die drei Demotracks sind ein nettes Gimmick, weil ultrarar, aber wie Sundin in den Linernotes des Booklets selbst sagt: Es wurde kaum bis nichts verändert, somit bringen die Demos nicht wirklich neue Einsichten.

Es wäre fantastisch, wenn Dark Tranquillity mal die songwriterisch grandiosen, aber soundtechnisch abgrundtief schlechten Stücke der Demos sowie vor allem des 'Skydancer'-Albums mal in ein modernes Gewandt verpacken würden. Stücke wie 'Skywards' oder 'A Bolt Of Blazing Gold' sind absolute Geniestreiche, aber kaum hörbar wegen des unfassbar miesen Sounds.

So bleibt hier nur ein Sammlerstück, das für Fans und Komplettisten ganz OK ist.


  WS-Bewertung: 3+ User-Bewertung: 0 Deine Bewertung:
0 Kommentare vorhanden Anmelden und mitmachen!
 
Deine Kritik oder dein Kommentar zu
Dark Tranquillity - Yesterworlds
Meinungsbox
Du bist eingelogged als Anonymous
hier deinen Eintrag abschicken


Kurzinfos: Dark Tranquillity

Interesse?



Homepage:
- Dark Tranquillity
- Dark Tranquillity - MySpace-Seite

Artikel:
- Dark Tranquillity - Fuck You You Fuckin' Fuck

Rezensionen:
- Projector
- Damage Done
- Character
- Fiction
- Yesterworlds
- We Are The Void
- Construct
- Atoma

Mediathek:
- Monochromatic Stains


whiskey-soda RSS Feed

FACEBOOK

YOUTUBE

CD des Monats 06/17
Tankard - One Foot In The Grave

Tankard - One Foot In The Grave


alle Reviews hier



   
Seite/ Inhalt gefällt mir
whiskey-soda als Bookmark bei: Mr. Wong whiskey-soda als Bookmark bei: Webnews whiskey-soda als Bookmark bei: Facebook whiskey-soda als Bookmark bei: Icio whiskey-soda als Bookmark bei: Linkarena whiskey-soda als Bookmark bei: Favoriten whiskey-soda als Bookmark bei: BoniTrust whiskey-soda als Bookmark bei: Favit whiskey-soda als Bookmark bei: Linksilo whiskey-soda als Bookmark bei: Readster whiskey-soda als Bookmark bei: Folkd whiskey-soda als Bookmark bei: Yigg whiskey-soda als Bookmark bei: Digg whiskey-soda als Bookmark bei: Del.icio.us whiskey-soda als Bookmark bei: Reddit whiskey-soda als Bookmark bei: StumbleUpon whiskey-soda als Bookmark bei: Blinklist whiskey-soda als Bookmark bei: Technorati whiskey-soda als Bookmark bei: Newsvine Information

Home | News | Stories | Reviews | Live | Forum | Community | Impressum | B2B | Newsarchiv | Storyarchiv | Reviewarchiv | 1995-2017 © whiskey-soda.de