THE ROLLING STONES – Legendäre Club-Konzerte von 1977 werden veröffentlicht

Um ein Haar hätte die Karriere der Stones 1977 ein abruptes Ende genommen. Keith Richards stand ganz knapp davor, wegen Drogenbesitzes in Kanada für mehrere Jahre in den Knast zu gehen. Während der Proben für Live-Aufnahmen, wurden bei Keef im Zuge einer Razzia immense Mengen an Heroin gefunden. Trotz all der Turbulenzen spielten die Stones wenige Tage später die geplanten Shows im Mocambo-Club, allerdings landeten nur vier Titel auf der offiziellen Scheibe „Love You Live“. Die restlichen Nummern kursierten jahrelang als Bootleg in Insider-Kreisen. Nun werden diese legendären Mitschnitte erstmalig offiziell und frisch gemastert als Doppel-Album veröffentlicht.

Einzig einem gnädigen Richter, der eine Bewährungsstrafe in Verbindung mit einem Entzug und zwei Wohltätigkeitskonzerten als Auflage verhängte, ist es zu verdanken, dass der Fortbestand der Band gesichert war und sie diesen Sommer ihren 60. Geburtstag mit ihrer „SIXTY“-Tour feiern können.

„Live At The El Mocambo“ (Universal) erscheint am 13.05.2022.

THE ROLLING STONES – SIXTY TOUR

05.06.2022 – München, Olympiastadion

17.06.2022 – Bern, Wankdorf Stadion     

15.07.2022 – Wien, Ernst-Happe-Stadion

27.07.2022 – Gelsenkirchen, Veltins-Arena

Karten gibt es hier.

 

Bandhomepage

Rolling Stones bei Facebook

Rolling Stones bei Instagram

 

Fotocredit: Helmut Newton/Universal

Wollo

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.