THE PINEAPPLE THIEF teasern neues Album

The Pineapple Thief um Frontmann Bruce Soord kündigen den Nachfolger ihres Progressive-Rock-Albums „Magnolia“ von 2014 an, das mit zahlreichenb hymnisch-verträumten Songs überzeugte. Für „Your Wilderness“, dem elften Album der Band, hat sich Soord mit einigen bekannten Namen des Szene zusammen getan: Schlagzeug spielt Gavin Harrison (Porcupine Tree), John Halliwell von Supertramp steuert einige Klarinetten-Parts bei, Darran Charles von Godsticks etliche wundervolle Gitarren-Parts und Geoffrey Richardson von Caravan ein Streicher-Quartett. Das Album wird am 12. August bei KScope als CD, LP und in einer Hardbook-Special-Edition erscheinen. Aktuell werden Termine für eine Tour Ende 2016 gebucht.

Pineapple Thief gelten als eine der vitalsten Bands der letzten 20 Jahre aus England, Frontmann Bruce Soord hat nicht nur einige wundervolle Alben mit seiner Band veröffentlicht, sondern mit Katatonia-Frontmann Jonas Renske das Projekt Wisdom of Crowds lanciert und als Produzent unter anderem spannende Remixes von Opeth, TesseracT und Katatonia realisiert.

Die Tracklist von „Your Wilderness“:

1. In Exile
2. No Man’s Land
3. Tear You Up
4. That Shore
5. Take Your Shot
6. Fend For Yourself
7. The Final Thing On My Mind
8. Where We Stood

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.