TASKAHA – Norwegische Prog-Band mit Debüt-Album

Eine Handvoll Musiker, deren Erfahrungshorizont 30 Jahre zurückreicht – fertig ist die neue Progressive-Rock-Band. Taskaha stammen aus Norwegen und haben die letzten vier Jahre an ihrem selbstbetitelten Debüt gearbeitet. Die beiden Trailer geben einen Einblick in den Sound der Herren, der von hart bis soft reicht und neben viel Atmosphäre auch einen Touch Humor beinhaltet. Das Album erscheint am 28. August bei allen großen, digitalen Vertriebsplattformen und Streamingdiensten wie Spotify, Apple Music, Deezer, Tidal, Amazon, Google Play, Youtube, Youtube Music usw. Es wurde vom schwedischen Star-Mixer Jens Bogren (Opeth, Haken, Symphony X, Enslaved) abgemischt.

Die Jungs von Taskaha sind unter anderem noch bei der Instrumentalband Soundborne und Gentle Knife aktiv. Von letzteren hatten wir im Rahmen der Night of the Prog 2018 berichtet und das letzte Album rezensiert.

Bandhomepage
Taskaha bei Facebook
Taskaha bei Instagram

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.