SIZARR teilen neues Video

Einmal um die Welt und zurück mit ein paar Songs im Gepäck: erst vor kurzem sind Sizarr von einer kleinen musikalischen Reise wiedergekehrt. In vier Metropolen haben sich die drei Jungs mit verschiedenen Musikern zusammengesetzt, um an neuem Material zu werkeln. In Paris, London, Berlin und New York haben die Drei aus dem schwäbischen Landau dafür Halt gemacht. Für die Kollaborationen haben Sizarr nur ortsansässige Musiker eingeladen: So wurde in Paris mit dem Elektro-Musiker Krazy Baldhead der Song „So Long“ aufgenommen, in Berlin haben die Jungs mit Robot Koch und UMA zusammen gearbeitet und in London hat Andrea Balency einem neuen Track ihre Stimme verliehen.

Zu finden sind die neuen Songs auf einer neuen Version ihres im Frühjahr erschienenen Albums ‚Nurture‘. Neben den drei Liedern aus London, Berlin und Paris ist auf der ‚Nurture-Studios Tour Edition‘ noch ein weiterer Song zu hören. Single ‚Forest‘ haben Sizarr dazu mit einem Video bedacht. Zusammen mit Jesse Boykins III & The Beauty Created sowie Nick Hook hat das Trio den Track in den Red Bull Studios in New York eingespielt. Der Clip ist vollgespickt mit Aufnahmen ihrer langen Reise. Hier kannst Du ihn Dir anschauen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.