SCOTT STAPP – Neue Single und Album mit ART OF ANARCHY

Drogen, Medikamente, Alkohol: So sah das Leben des ehemaligen Frontmann von Creed eine Zeit lang aus. Nach vielen Nahtoderfahrungen und der Gefahr seine Ehefrau und die Kinder zu verlieren, schaffte es Scott Stapp, seinen eigenen Abstieg langsam aber kontinuierlich aufzuhalten.

Nachdem er noch in einem Interview mit whiskey-soda.de 2014 betonte, er wolle nunmehr wieder Musik mit Creed machen wollen, scheint es, als hätten sich die anderen Bandmitglieder nicht so wirklich darüber gefreut. Zumindest hörte man eine Zeit lang nichts mehr weiter von Scott Stapp oder Creed. Er selbst tourte nur weiter, im Handgepäck sein Soloalbum „Proof of Life“.

Im Mai diesen Jahres dann die Neuigkeit: Art of Anarchy gaben via Facebook bekannt, dass ihr neuer Frontmann Scott Stapp heißt. Wie ja bekannt verstarb deren Sänger Scott Weiland im Dezember 2015.



In einem Interview mit „Alternative Press“ bestätigte nunmehr Stapp, dass eine erste Single für Oktober geplant sei, ein Album würde schon in 2017 folgen.

„We’ve got a single coming out in October and a record dropping next year. It is a perfect mixture of all the bands each member has come from. So, it’s like Disturbed meets Guns N‘ Roses, meets Creed.“

Wir dürfen echt gespannt sein. Als Teaser haben die Jungs ein kleines Video via Facebook gepostet: https://www.facebook.com/ArtOfAnarchyBand

Photo: Annie Atlasman
https://www.facebook.com/AnnieAtlasmanPhotography

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.