SCAR OF THE SUN – Erste Single aus kommendem Album der Modern-Metaller

Die aus Griechenland stammenden Modern-Metaller von Scar of the Sun bringen nach fünf Jahren wieder einen neuen Longplayer heraus. Ihr bereits drittes Studioalbum soll am 14. Mai 2021 das Licht der Welt erblicken und „Inertia“ heißen. Elf Songs werden auf diesem enthalten sein. Auf ihrer neuen Scheibe möchte die Band härter, aber auch gleichzeitig grooviger als bisher klingen. Der Grundton soll aggrissver ausfallen. Denn inhaltlich geht es auf „Inertia“ um die Auswüchse der Finanzwirtschaft und wie deren Interessen gegen das Allgemeinwohl der Menschen stehen, wie Terry Nikas erklärt. Mit „I Am the Circle“ haben Scar of the Sun nun die erste Single veröffentlicht, die groovig, aber auch sehr melodisch daherkommt.

Tracklist von „Inertia“:

1. Hydrogen
2. Inertia
3. I Am The Circle
4. Quantum Leap Zero I: Torque Control
5. Quantum Leap Zero II: Transition To Turbulence
6. Oxygen
7. The Fallible Experiment
8. Quantum Leap Zero III: Thrust
9. Singularity Collapse
10.Zenith To Minos
11.Anastasis

Bandhomepage
Scar of the Sun bei Facebook
Scar of the Sun bei Instagram
Foto: Cristina Alossi

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.