ROCKIN EASTER – Die härtesten Eier gibt es in Schwäbisch Gmünd – UPDATE 2: ABGESAGT

Leider muss das Rockin Easter 2022 ausfallen. Unten lest Ihr Details vom Veranstalter Phönix Eventgastronomie. Es ist ein Dilemma in unsicheren Zeiten. Ihr handelt verständlicherweise verhalten, wenn es um Tickets im Vorverkauf geht und die Veranstalter sind auf einen guten Vorverkauf angewiesen. Wir hoffen im Sinne ALLER, dass sich die Zeiten wieder ändern.

 

„Wir haben uns mit der Entscheidung nicht leichtgetan und sie so lange aufgeschoben wie irgendwie möglich. Nun ist es aber leider doch so weit, dass wir eine treffen mussten. Nachdem die Tour von Carl Sentence ja bereits abgesagt wurde, hatten wir am Line Up noch einmal gedreht. Nun ist es nicht mehr lang bis Ostern und wir müssen euch leider mitteilen, dass wir uns schweren Herzens entschlossen haben, dass der Osterhase seinen Besuch bei uns auf ein anderes Jahr planen muss. Die lange Unsicherheit durch die Corona Verordnungen haben es bereits nicht einfach gemacht ein Festival zu planen. Dass diese auch das Publikum verunsichern, haben wir am Vorverkauf deutlich bemerkt. Allerdings ist es nicht möglich ein Festival aufgrund von quasi nicht vorhandenen Vorverkaufszahlen zu planen. Der Wareneinkauf muss getätigt werden und es ist weder euch, noch uns, damit geholfen, wenn nachher aufgrund der Verkaufszahlen zu wenig bestellt wird. Genauso unsinnig ist es, wenn ohne Ende Material übrig ist, dass weggeschmissen werden muss, immerhin sind wir ja Schwaben. Auch möchten wir es keiner der Bands antun, vor einem quasi nicht vorhandenen Publikum zu spielen. Das ist ihnen gegenüber einfach nicht fair, die ihr Herzblut und auch viel Probezeit in ihre Musik stecken. Ein familiäres Konzert kann auch mal was schönes sein, aber familiär und klein ist unsere Location auch unter Vollauslastung. Wir hatten gehofft nun, da die Corona Maßnahmen wieder gelockert wurden, endlich wieder richtig mit euch Feiern zu können. Allerdings haben nun einfach mehrere Faktoren gezeigt, dass die Zeit für diese Feier noch nicht gekommen ist. Uns blutet das HerUns blutet das Herz, aber aus den genannten Gründen müssen wir das Rockin Easter in diesem Jahr leider ersatzlos absagen. Alle die bereits eine Karte gekauft hatten, können diese natürlich zurückgeben, haben aber auch die Möglichkeit, mit ihrer Karte ein anderes Konzert aus der Rocking` Reihe zu besuchen und bekommen dann von uns ein Freigetränk dazu. Wir bedauern diesen Schritt sehr und hoffen, dass wir uns unter besseren Voraussetzungen bald im Phönix wieder sehen, z.B. bei Visions of Atlantis am 13.5.2022 oder bei Gmünder Metal Inforno mit Grave Digger am 28.5.2022. Bis dahin Das Phönix Team“

Leider ist die Lage aufgrund der aktuellen Situation noch angespannt. Daher kann es immer mal zu Lineup-Wechsel auf verschiedenen Veranstaltungen kommen. Carl Sentance kann nicht am „Rockin Easter“ teilnehmen. Da Tri State Corner ihren Auftritt bestätigt haben, rückt die Band zum Headliner auf! Der Veranstalter plant gerade, den freien Slot zu füllen. Wir werden Euch über den Nachrücker rechtzeitig informieren.

Knapp eine Woche nach dem Osterfest hat das Langohr hat noch ein paar harte Eier aufbewahrt. Am Samstag, den 23. April 2022 steigt im Phönix Schwäbisch Gmünd mit dem „Rockin Easter“ eine amtliche Metalparty. Die Verantwortlichen haben sich mächtig ins Zeug gelegt, um aus einer ehemaligen KFZ-Werkstatt eine gemütliche Feier-Location zu errichten. Für das „Rockin Easter“ konnte der Veranstalter sechs Bands verpflichten.

Carl Sentance, den etliche von euch als Stimme der Band Nazareth kennen dürften und der im Zuge der Electric Eye Tour zu uns kommen wird, ist Kopf der „Operation Ostern“.

Im Osternest liegen außerdem Tri State Corner. Die Bouzouki-Rocker haben endlich die Gelegenheit, ihr 2021 über Drakkar Entertainment veröffentlichtes Studioalbum „Stereotype“ der breiten Masse zu präsentieren.

Black Diamonds sorgen für das nötige Bling Bling auf der Bühne. Ob die schweizer Hard-Rock-Formation allerdings glitzernde Ostereier mitbringen, bleibt ihr Geheimnis. Sicher werden einige Tracks vom aktuellen Album „No-Tell Hotel“ auf der Setlist stehen.

Mit Firephoenix ist eine Göppinger Heavy-Metal-Band aus heimischer Bodenhaltung am Start. Die Single „Lost in Life“ ist der erste Track aus dem kommenden Debütalbum und macht Lust auf mehr.

BOA2 bringt ein paar tschechiche Eier in Form Rockmusik mit weiblichen Gesang nach Schwäbisch Gmünd.

Die „Operation Ostern“ wird von Bad Bone Beast eröffnet. Das Hardrock-Grunge-Trio steht ebenfalls bei Drakkar Entertainment unter Vertrag und hat im letzten Jahr sein Debütalbum „Extravaganza“ veröffentlicht.

Karten gibt es direkt beim Phönix oder unter diesem Link. Einlass ist um 14 Uhr, eine Stunde später kann gerockt werden.

Phönix auf Facebook
Phönix auf Instagram
Rockin Easter auf Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.