MAXIMILIAN HECKER kündigt neues Album an

Maximilian Hecker hat sein nunmehr neuntes Album für Anfang nächsten Jahres angekündigt. Jedes der zehn Stücke auf ‚Spellbound Scenes Of My Cure‘ (VÖ 16.01.2015) dreht sich um einem ganz bestimmten Ort auf dieser Welt, der für Hecker zum „verwunschenen Ort der Heilung“ geworden ist. In Peking, Tokio, Seoul, Taipeh, Hongkong und New York sucht der selbsternannte Liebesbulimiker Hecker wenig überraschend Nähe zu unberührbaren Nymphen, Momente der stillgestandenen Zeit, Glamour, Sex und vermeintliche Liebe. Kennen wir alles schon von ihm, wollen wir aber trotzdem wieder hören.

Zu ‚Spellbound Scenes Of My Cure‘ gehören 14 impressionistische Kurzfilme, die Hecker im Rahmen seiner Reisen an die verwunschenen Orte gefilmt hat und in denen er sich, so heißt es, in zum Teil schonungsloser Offenheit und Verletzlichkeit zeige. Hier ein sensibler Trailer zur Kostprobe:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.