RIVERSIDE – Erste Single zum kommenden Album

Die polnischen Progger von Riverside haben vor kurzem für Ende September ihr neues Studioalbum „Wasteland“ angekündigt (wir berichteten). Als Vorgeschmack gibt es jetzt die erste Singleauskopplung:

Line-up und credits für “Vale Of Tears”:
Mariusz Duda – Gesang, E-Gitarre, Bass, Picccolo

Piotr Kozieradzki – Schlagzeug
Michał Łapaj – Keyboards und Hammond Orgel

Gitarrensolo: Mateusz Owczarek

Das Albumcover wurde wieder von Travis Smith entworfen, der schon Designs für Opeth und Devin Townsend gemacht hat. „Wasteland“ erscheint am 28. September 2018 beim Prog-Label InsideOutMusic. Nach Auskunft des Frontmannes Mariusz Duda wird sich das neue Album mit Post-Apokalyptischen Themen beschäftigen, außerdem hat die Band mit der Veröffentlichung die Tragödie aus dem Jahre 2017 verarbeitet, als der Tod des Bandgründers Piotr Grudzinski Riverside in eine schwere Krise gestürzt hat. Der Vorverkauf für das Album, das neben der normalen CD- und Download-Ausgabe auch als limitiertes Mediabook und Doppel-LP im Gatefold erscheinen wird, hat bereits begonnen.

Im Herbst gehen Riverside dann auf Tour. Hier noch einmal die angekündigten Live-Termine:

30.10.2018 D    Berlin, Kesselhaus
31.10.2018 D    Schorndorf, Manufaktur
14.11.2018 D    Hamburg, Markthalle
15.11.2018 D    Oberhausen, Turbinenhalle 2
16.11.2018 CH  Pratteln, Z7
17.11.2018 D    Neunkirchen, Gloomaar Festival

Newsquelle: www.headofpr.com

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.