OPETH kündigen Tour-Termine für neues Album im Herbst an

Die schwedischen Progressive-Metal-Meister von OPETH kündigen einige neue Tourdaten für Europa im November 2019 an, um ihr bis dahin erscheinendes neues Album zu promoten. Alle Live-Daten sind wie folgt:

08.11. München – Backstage Werk
10.11. CH-Zürich – Volkshaus
13.11. Köln – E-Werk
14.11. Wiesbaden – Schlachthof
15.11. Nürnberg – Meistersingersaal
16.11. Berlin – Huxley’s

Tickets werden ab Montag den 29. April unter folgenden Link erhältlich sein.

Zudem haben Opeth ein 10“ Vinylboxset ihres letzten Albums „Sorceress“, das sie 2016 auf Platz 1 der deutschen Charts brachte, veröffentlicht. Die Platten sind in drei verschiedenen Farben (grün, gelb, clear) in limitierter Auflage erhältlich.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.