METALDAYS – Tagestickets und Fanpackages erhältlich, Winter-Ausgabe geplant

Das einwöchige Metaldays-Festival in Tolmin/Slowenien hat seit der Komplettierung des Line-Ups vor vier Wochen einige weitere Neuigkeiten bekannt gegeben. Die interessanteste Nachricht wird besonders diejenigen freuen, die die Metaldays Ende Juli nicht besuchen wollen oder können. Erstmals seit sieben Jahren wird der Veranstalter erneut eine Winter-Variante des Festivals anbieten. Die Winter Days of Metal werden Ende März 2017 unweit des Sommer-Festival-Geländes in der Umgebung des schönen Bohinj-Tals, im Schatten des Triglav, dem größten Berg Sloweniens und angrenzend an den atemberaubenden See Bohinjs stattfinden. Morgens auf die Piste, abends vor die Konzertbühne lautet die Devise vom 20. bis 26. März. Die Bekanntgabe der ersten Bands sowie der Vorverkaufsstart sind für den 10. August angekündigt. Infos gibt es auf der Facebook-Seite der Veranstaltung.

Vorerst steht jedoch natürlich die grüne Sommer-Ausgabe im Zentrum des Interesses. Für jene ist auf vielfachen Wunsch jetzt auch möglich eine limitierte Menge an Tagestickets zu erwerben. Wenn ihr also eigentlich in Kroatien Ferien machen wollt aber einen Tag Strandpause auf einem der idyllischsten Festivals Europas einlegen wollt, habt ihr jetzt die Möglichkeit. Zudem sind im Webshop auch limitierte Festival-Fan-Pakete in einer Bade- und einer Grillvariante erhältlich.

Insgesamt werden an fünf Tagen auf zwei Bühnen insgesamt 104 Bands zu sehen sein. Als Headliner werden u.a. Testament, Blind Guardian, At the Gates, Dragonforce und Kreator das beliebte Festival bereichern. Das komplette Line-Up findet ihr auf der Festival-Webseite oder unserer letzten News.

Die Metaldays finden seit 2004 in Tolmin sehr idyllisch gelegen am Zusammenfluss der Flüsse Tolminka und Soca am Rand des Nationalpark Julische Alpen im Westen Sloweniens statt. Im letzten Jahr war das Festival ausverkauft, für die diesjährige Ausgabe, die vom 24. bis 30. Juli stattfindet gehen die Tickets zur Neige. Der Festivalpass für die gesamte Woche kostet rund 150 Euro und schliesst das Camping auf dem Festivalgelände mit ein. Er kann genau wie die Ein- und Drei-Tages-Tickets über die Webseite der Veranstaltung bestellt werden. Dort finden sich auch alle weiteren Informationen zu Bands, Anreise und Unterkunft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.