MAMALEEK – Neues Album ‚Via Dolorosa‘ erscheint im Mai

Die Musik von Mamaleek ist genauso diffus wie ihre Macher, über die nicht viel mehr bekannt ist als ihre ungefähre Herkunft – die San Francisco Bay Area.
Der Sound lässt sich am ehesten als psychedelisch-experimenteller Black Metal mit Elektroeinflüssen beschreiben.

Beim Label The Flenser erscheint nun am 26. Mai ihr fünftes Studioalbum ‚Via Dolorosa‘, zu dessen Tracklist auch traditionelle Sklavenlieder und Arrangements nahöstlicher Ästhetik gehören. Um es mit den Worten der Band zu sagen: ‚Traditional music turned against itself, in treasonous alliance with the barbarians at the gate whom it once hoped to keep out.‘ Noch Fragen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.