Instrumental-Metaller TEMPEL kündigen zweites Album an

Erst vor gut einem Jahr hat das Postrock-Duo Tempel aus Arizona mit ihrem explosiv-emotionalen Debüt „On The Steps Of The Temple“ nicht nur bei Whiskey-Soda einen Überraschungsknüller abgeliefert. Umso erfreulicher für neugewonnene Verehrer der Bands ist die Nachricht, daß Album Nummer Zwei eingetütet in den Startlöchern steht und Mitte Juni unter dem Titel „The Moon Lit Our Path“ bei Prosthetic Records erscheinen wird. Neben der Trackliste und dem Cover-Artwork hat die Band auch einen ersten musikalischen Anheizer online gestellt. Wir sind gespannt!

Trackliste:

1. Carvings In The Door (8:22)
2. The Moon Lit Our Path (9.33)
3. Descending Into The Labyrinth (12:20)
4. Tomb Of The Ancients (9:59)
5. Dawn Breaks Over The Ruins (12:03)

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.