GOV’T MULE und JOHN SCOFIELD – Live-Album kommt am Freitag

Gov’t Mule feiern 20-jähriges Bestehen und veröffentlichen mehrere Live-Aufnahmen aus dem Archiv. Anfang Dezember 2014 machte „Dark Side Of The Mule“ den Anfang. Neben einigen Mule-Songs bot die Band ca. 90 Minuten lang Material von Pink Floyd.

Am 23.01.2015 geht die Reihe in die nächste Runde. Diesmal mit einer Aufnahme, die erstmals offiziell erhältlich ist. „Sco-Mule“ wurde schon im September 1999 aufgezeichnet und spiegelt die Kollaboration von Gov’t Mule mit John Scofield wieder. Für zwei Shows kamen John Scofield und Gov’t Mule zusammen. Damals in Georgia dabei, Originalbassist Allen Woody und Keyboarder Dr. Dan Matrazzo. Zelebriert wurden in den zwei Nächten Songs von Mule und Scofield, sowie Stücke von James Brown, John Coltrane und Wayne Shorter.

Von diesen Shows waren weder Audience-Tapes noch Soundboard-Aufnahmen im Umlauf. Jetzt können Fans das „Sco-Mule-Ereignis“ erstmals komplett neu gemischt und gemastered auf der heimischen Anlage erleben. Im März 2015 folgt dann mit „Dub Side Of The Mule“ die nächste Veröffentlichung.

Anbei ein kleiner Vorgeschmack mit „Tom Thumb“:


.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.