FINDUS – Letzte EP wird verfilmt

Findus aus Hamburg stellen die Arbeit des eigenen Independent-Labels ‚delikatess Tonträger‘ ein. Um diese traurige Nachricht schön zu verpacken und das ganze würdig mit einem Knall zu beenden, erscheint am 23. Januar die EP ‚Quatescherei‘. Vier Lieder, zu denen keine gewöhnlichen Musikvideos gedreht wurden sondern gleich ein ganzer Film. Im Grunde erzählt der Film die Geschichte eines Mannes, der sich auf einem Selbstfindungstrip befindet. Regie führte Joachim Zunke, ein guter Freund der Band, der auch schon die Videos zu ‚Hafencity‘ und ‚Vis a Vis‘ gedreht hat, gemeinsam mit Lasse Buchhop.

Heute feiert der Band-Film Premiere. Bei uns könnt ihr ihn in voller Länge anschauen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.