FEUERTAL FESTIVAL bestätigt letzte Band im diesjährigen Line-Up

Ende August geht es in Wuppertal wieder mittelalterlich zu. Vor zwölf Jahren öffnete das Feuertal Festival zum ersten Male seine Pforten für Fans von jeglicher Form von Mittelalter-Rock. Seither liest sich die Liste der Bands, die auf der Waldbühne Hardt Jahr für Jahr Tausende von Fans begeisterten wie das Who’s Who der Szene: Subway To Sally, Saltatio Mortis, In Extremo, Schandmaul, Letzte Instanz oder Corvus Corax.

Das Feuertal Festival hat sich innerhalb der Szene einen sehr guten Ruf erspielt und findet regelmäßig am letzten Wochenende im August statt. Auch 2015 wird wieder ein ganz besonderes Fest gefeiert werden. Zwei Tage lang wird die Waldbühne Hardt ganz im Zeichen von Met, Schalmei und extravaganter Kleidung stehen.

Für das Festival, welches dieses Jahr vom 28.-29. August stattfindet, wurde jetzt zusätzlich zum bereits angekündigten Line-Up eine weitere letzte Band bestätigt: Illices Diaboli – des Teufels Lockvögel, so nannte man einst Spielleute, die es verstanden, mit ihrem Handwerk das Volk zu unterhalten und für eine Weile in ihren Geschichten zu fesseln. Teuflisch gut locken die 6 Musikanten auf Märkten oder Konzerten stets mehr und mehr Zuhörer vor die Bühne. Ihre Lieder erzählen teils ironisch von Freud, Leid, Verlust, Liebe, Feiereien und sonstigen erzählenswertem Alltagsgeschehen, verpackt in eingängigen Melodien, die zum Mitsingen und Tanzen einladen.

Illices Diaboli werden an beiden Festivaltagen in jeweils verschiedener Besetzung auf der Akustkbühne des Mittelaltermarktes auftreten.

Hier noch einmal das nunmehr vollständige Line-Up:

Freitag, 28.08.2015
Punch ’n‘ Judy
Rapalje
Corvus Corax
Versengold
Saltatio Mortis

Samstag, 29.08.2015
Harpyie
Das Niveau
Mr Hurley & Die Pulveraffen
Fiddler’s Green
Schandmaul

An beiden Tagen auf dem Mittelaltermarkt:
Illices Diaboli

Durch das Programm wird wieder Eric Fish von Subway To Sally führen, der Mittelalter Markt ist den Gästen des Festivals vorbehalten, das Camping Areal öffnet bereits am Donnerstag, den 27. August um 16 Uhr und hat bis Sonntag, den 30. August 2015 14 Uhr geöffnet.

Mehr Infos findet Ihr auf der offiziellen Webseite des Festivals sowie auf der Facebook-Seite

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.