EVERYTHING EVERYTHING sind zurück mit neuem Album

Everything Everything haben sich noch nie so richtig in ein Genre pressen lassen. Kein Wunder, dass die vier Briten bei den ersten beiden Song-Vorboten zum neuen Album wieder ordentlich in die Experimentierkiste gegriffen haben. Sänger Jonathan Higgs tauscht auf der ersten Single ‚Distant Past‘ seine Falsettstimme zeitweise gegen Sprechgesang aus. Und auch der dazugehörige Videoclip bricht kein bisschen mit den hochtreibenden Ideen der Band.

Es gibt aber noch Einiges mehr, über das es sich zu berichten lohnt! Denn am 19. Juni erscheint das dritte Album des Quartetts. Erst gestern enthüllten Everything Everything das Artwork zu ‚Get To Heaven‘, das genauso skurril daherkommt, wie die Videos der Band aus Manchester.

Auch zur zweiten Single ‚Regret‘ schickt das Quartett einen weiteren verrückten Clip ins Rennen. Sänger Jonathan führte hier selbst Regie und beschreibt sein Werk so: ‚Es zeigt Macht; ein Scharlatan und seine Anhänger driften in Wahnsinn und Chaos ab‘. Wie dieses Chaos aussieht, kannst Du Dir hier anschauen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.