ERIC CLAPTON – Einfach nur Blues

Gitarren-Ikone Eric Clapton hat in den letzten Monaten eher durch fragwürdige Äußerungen (und Veröffentlichungen) in Sachen Pandemie und Impfung auf sich aufmerksam gemacht, und sich dafür auch Kollegen-Schelte, u.a. von Keith Richards eingefangen. Vor knapp 30 Jahren konnte allerdings noch niemand ahnen, was Corona mit der Menschheit so anstellt und Clapton war auf dem Zenit seines Erfolges. 1992 kam das mehrfach mit Grammys ausgezeichnete Unplugged-Album auf den Markt, nur zwei Jahre später die reine Blues-Platte „From The Cradle“. Mit dieser tourte Eric im Anschluss rund um die Welt, und wurde für eine Dokumentation, in deren Fokus zwei Shows in San Francisco 1994 standen, aufgenommen. Diese Aufzeichnungen wurden 1995 einmalig unter dem Titel „Nothing But The Blues“ ausgestrahlt.

Nun werden diese Film- und Tonaufnahmen in verschiedenen Formaten am 24.06.2022 veröffentlicht und können hier vorbestellt werden.

 

Links:

Künstlerhomepage

Eric Clapton bei Facebook

Eric Clapton bei Instagram

 

Fotocredit: Reprise/Warner Music

Wollo

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.