EDITORS – Neues Album ‚In Dream‘ kommt im Oktober

Endlich ist es raus: Editors veröffentlichen ihr neues Studioalbum ‚In Dream‘ weltweit am 02.10.2015. Nach ‚No Harm‘, dem ersten neuen Song seit zwei Jahren, der als Hidden Track auf einem PIAS-Sampler platziert wurde, und dem über sieben Minuten langen ‚Marching Orders‘, von dem 300 Testpressungen an Oxfam gespendet wurden, kündigen Editors Handfestes zum fünften Album an. Einen amtlichen, aber recht knappen Vorgeschmack auf das Nahende gibt der Teaser zum Album:

Aufgenommen in Crear, in den schottischen Western Highlands, und ohne Einflussnahme der Band von Alan Moulder in London abgemischt, ist ‚In Dream‘ das zweite Album in der „neuen“ Besetzung, an dem neben den Gründungsmitgliedern Tom Smith, Russell Leetch und Ed Lay auch wieder Justin Lockey und Elliott Williams mitwirkten. Nach zwei Jahren intensiven Tourens sollen die fünf sich vom dynamischen Rock von „The Weight Of Your Love“ (Platz 4 der Media Control Albumcharts) entfernt und eine Rückkehr zu einem von elektronischer Musik beeinflussten Schaffensprozess vollzogen haben. Auch wird es das erste Editors-Album sein, auf dem es Duette zu hören gibt (Rachel Goswell von Slowdive leiht mit „Ocean Of Night“, „The Law“ und „At All Cost“ gleich dreifach ihre Stimme).

Die vorausgegangenen Videos zu zwei Album-Tracks, namentlich ‚No Harm‘ und ‚Marching Orders‘, kannst Du Dir an dieser Stelle ansehen. Der Weg, den die Tour zum Album nehmen wird, sind schon eine Weile bekannt. Hier die Konzerttermine in der Übersicht:

02.11. Köln – Palladium
08.11. Hamburg – Mehr Theater
09.11. Berlin – Columbiahalle
10.11. Offenbach – Stadthalle
12.11. München – Tonhalle
29.11. Wien (A) – Gasometer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.