DEATH – Deluxe-Wiederveröffentlichung vom Debütalbum

Knapp 30 Jahre nach seiner Erstveröffentlichung steht ein Re-Release von „Scream Bloody Gore“ von Death an. Das Stichwort „Genre-Meilenstein“ wird in Pressetexten immer wieder gerne benutzt, doch auf das erste Album des legendären Chuck Schuldiner dürfte es wohl wie nur für wenige andere Platten aus dem Death Metal zutreffen.

Nun hat das Label Relapse bekannt gegeben, dass das noch stark vom Thrash-Metal beeinflusste Album in zahlreichen, schicken Editionen (diverse CD- und Vinyl-Ausgaben und sogar als Kassette) am 20. Mai wiederveröffentlicht wird. Neben dem remasterten Album werden bisher unveröffentlichte Live- und Demoaufnahmen enthalten sein und Liner-Notes von Death-Drummer Chris Reifert, Max Cavalera und dem Produzenten des Originals, Randy Seifert. Alles aufwändig verpackt und teilweise stark limitiert, ein echtes Sammler-Highlight dürfte die eigens produzierte, vom Cover-Artwork inspirierte und auf 1000 Stück limitierte Sammelfigur sein. Zudem gibt es Shirts und anderes Merchandise. Ansehen und vorbestellen kann man alles hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.