AYREON veröffentlicht Verfilmung von Musical-Aufführung

Im September 2015 wurde das ursprünglich 2004 veröffentlichte Ayreon-Album „The Human Equation“ als aufwändige Musical-Produktion an nur wenigen, ausverkauften Konzertabenden in den Niederlanden aufgeführt. Nun hat Inside Out Music angekündigt, dass das Erlebnis ab dem 17. Juni als Live-Album und Konzertfilm erhältlich sein wird. Wie vom Prog-Label gewohnt in schicken, verschiedenen Editionen: Als Deluxe Artbook Version mit Blu-ray, 2DVD’s & 2CD’s, als Special Edition 2CD & DVD Digipak und als Bluray. Die Filme werden in neun Sprachen untertitelt sein und rund 90 Minuten Bonusmaterial enthalten.

Das Ensemble umfasst nahezu alle Solisten der Originalaufnahmen ( unter anderem James LaBrie (Dream Theater), Eric Clayton (Saviour Machine) und Anneke van Giersbergen) sowie eine neunköpfige Band und einen neunzehnköpfigen, eigens gecasteten Rock-Chor.

Ayreon-Mastermind Arjen Lucassen bezeichnet die Aufführung seines Konzeptalbums um einen Mann, der nach einem Unfall im Koma liegt, als einen „wahrgewordenen Traum“.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.