CHANDELIER und T – Prog Generations auf Tour

Im Juli 2019 gab es auf dem Night Of The Prog Festival am Mittelrhein ein spannendes Comeback zu erleben: Die deutsche Band Chandelier, in den 90ern eine der bekanntesten deutschen Progressive Rock Bands, spielte auf dem Festival nach über 20 Jahren eine einzige exklusive Live-Show. Wie sich herausstellte, sollte es nicht bei diesem einen Gig bleiben, und so kehren Chandelier jetzt für einige neue Konzerte in die Clubs zurück. Unterstützt werden die Herren dabei wieder von Toni Moff Mollo (Grobschnitt).

Begleitet werden sie dabei von dem Soundtüftler, Gitarristen und Sänger Thomas Thielen, der unter dem Künstlernamen „t“ auftritt und beim Night Of The Prog Festival viele neue Fans für sich gewinnen konnte. Die Festival-Community wählte ihn übrigens zum besten Newcomer der Veranstaltung.

Chandelier und t spielen auf der kleinen Tour, die vom Festival-Veranstalter WiV Entertainment präsentiert wird, insgesamt an drei Abenden ein gemeinsames Programm als Co-Headliner:

13.03.2020        Verviers, Spirit of 66

14.03.2020        Essen, Zeche Carl

16.10.2020        Rüsselsheim, Das Rind

Wir haben übrigens soeben mit Chandelier und Thomas Thielen ein Doppelinterview geführt, um etwas mehr über die Wiederauferstehung von Chandelier, Thomas Thielens Background und die bevorstehenden Konzerte zu erfahren.

Tickets sind im WiV-Webshop/ erhältlich.

Chandelier Bandhomepage

Chandelier bei Facebook

t Bandhomepage

t bei Facebook

Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.