BLIND GUARDIAN steuert Musik zu Computerspiel bei

Zwerge sind zähe Krieger und geschickte Handwerker, und sie lieben Metall aller Art. Das weiß jeder Fantasy-Fan. Es gibt eigentlich nur eine Musik-Richtung, die zum Donnern der Schmiedehämmer und zum Klirren des Stahls in den Königreichen der Zwerge passt: Metal!

Daher freut sich KING Art Games heute bekanntgeben zu dürfen, dass eine Übereinkunft mit dem deutschen Metal-Urgestein Blind Guardian getroffen wurde: Die Band wird nicht nur ein Teil des original Game-Soundtracks aus der Feder von Komponist Benny Oschmann, es wird im Spiel auch eine Quest rund um Blind Guardian geben. Die Band und Markus Heitz, Autor der Roman-Vorlage, arbeiten gemeinsam mit KING Art an Ideen, wie diese Quest optimal in die Geschichte und die Spielwelt eingebunden werden kann. Gerüchten zufolge wurde bereits ein Ort namens Wackenstein aus der Taufe gehoben.

Über die Crowdfunding-Plattform Kickstarter soll das Fantasy-Rollenspiel finanziert werden und hat dort einen exzellenten Start hingelegt und bereits die 200.000 Dollar-Marke geknackt und damit fast 80% des Funding-Goals erreicht.

Hier der Link zur Kickstarter-Kampagne

Alle News rund um „Die Zwerge“ gibt es auch auf der offiziellen Homepage.

Blind Guardian (ohne Zwerge) gibt es übrigens demnächst auch wieder live zu erleben:

18.12. D Osnabrück, Osnabrück Halle
19.12. D Karlsruhe, Knock Out Festival @ Schwarzwaldhalle

…und für nächstes Jahr schon einmal vormerken:

15.05. D Gelsenkirchen, Rock Hard Festival
05.08. D Wacken, Wacken Open Air

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.