AMORAL veröffentlichen Cover-Artwork und ersten Song vom neuen Album

Erst vor einer Woche haben die finnischen Melodic-Death-Metaller Amoral ihr neues Album angekündigt, jetzt legen die Nordmänner in Form von Trackliste, Cover-Artwork und vor allem dem ersten Song ‚Rude Awake‘ nach.
Die mit dem Wiedereinstieg des Original-Sängers Niko Kalliojärvi zu einem Sextett angewachsene Band hatte zuletzt erst im Frühjahr 2014 mit ihrem wundervollen, sechsten Album „Fallen Leaves & Dead Sparrows“ von sich Reden gemacht. Der Nachfolger „In Sequence“ kommt am 05. Februar 2016.

Trackliste:

In Sequence (Prologue)
Rude Awakening
The Betrayal
Sounds Of Home
The Next One To Go
Helping Hands
Defuse The Past
From The Beginning (The Note Part

2)

„Rude Awakening is a great example of the style of the whole upcoming album“, sagt Niko Kalliojärvi. „One song, a lot to listen to! The opening track of the new album starts off epic yet brisk. Accompanied by multi-layered guitar parts and tight rhythmic playing, both of the band’s vocalists can now be heard on the same track for the first time ever.“

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.