WS präsentiert: SNIPER 66 auf Tour

Der Spätsommer wird in diesem Jahr nicht nur das Laub in leuchtende Farben hüllen, sondern auch die bunten Iros aus ihren Höhlen locken. Mit der Tour von Sniper 66 ist im September und Oktober in Deutschlands einschlägigen Clubs Streetpunk von der knackigen Sorte angesagt, und whiskey-soda.de darf das Ganze präsentieren.

Gegründet wurden Sniper 66 anno 2009 in Austin, Texas, von Sänger/Gitarrist Dylan Close und Bassist Jeff Ellis. Inzwischen wird der Vierer vervollständigt durch Gitarrist Jeremy Brister und Drummer April Schupmann und spielt sich unermüdlich quer durch die Vereinigten Staaten. Nun darf sich auch das europäische pogowütige Publikum auf die Band freuen, die live immer 110% gibt und jeden entzücken wird, der etwas mit Oxymoron, The Virus und Abrasive Wheels anfangen kann. Passend zur Tour wird es neue Musik auf Contra Records geben.

Hier die Tourdaten von Sniper 66:

16.09.2016 Hamburg, Menschenzoo
20.09.2016 Kiel, Schaubude
22.09.2016 Finsterwalde, L’86
23.09.2016 Waldkirchen, AZ Dorftrottel / with Lord James
24.09.2016 Berlin, Wild At Heart / with Lord James
27.09.2016 Essen, Südrock / with Lord James
28.09.2016 Dresden, Chemiefabrik / with Lord James
30.09.2016 Zittau, Bunter Hund / with Lord James
01.10.2016 Leipzig, Naumann’s im Felsenkeller / with Lord James
02.10.2016 Eisenhüttenstadt, Steelbruch / with Lord James
04.10.2016 Zürich (CH), Dynamo
05.10.2016 Stuttgart, Goldmark’s
07.10.2016 München, Pogorausch Festival

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.