VAN HALEN – Erstes Live-Album mit DAVID LEE ROTH kommt

Besser spät als nie! 37 Jahre nach ihrem Debütalbum veröffentlichen Van Halen das erste Live-Album mit Originalsänger David Lee Roth am Mikro. Das erst und bisher einzige echte Live-Album „Right Here, Right Now“ von 1993 wurde damals mit Frontmann Sammy Hagar aufgenommen. Am 31. März erscheint endlich der „Nachfolger“ unter dem Titel „Tokyo Dome Live In Concert“.

Die Doppel-CD enthält 23 Songs, die im Sommer 2013 in Japan aufgenommen worden und inhaltlich alle sieben Studioalben mit David Lee Roth abdecken. Die ersten sechs Studioalben wurden gerade von Eddie Van Halen höchstpersönlich remastert und werden parallel dazu neuveröffentlicht. Das erklärt, warum Eddie im vergangenen Juli im Studio gesehen wurden. Fans hatten schon auf ein neues Album spekuliert.

Die Tracklist von „Tokyo Dome Live In Concert“:
01. Unchained
02. Runnin‘ With The Devil
03. She’s The Woman
04. I’m The One
05. Tattoo
06. Everybody Wants Some
07. Somebody Get Me A Doctor
08. China Town
09. Hear About It Later
10. Oh, Pretty Woman
11. You Really Got Me
12. Dance The Night Away
13. I’ll Wait
14. And the Cradle Will Rock…
15. Hot For Teacher
16. Women In Love
17. Romeo Delight
18. Mean Street
19. Beautiful Girls
20. Ice Cream Man
21. Panama
22. Ain’t Talkin‘ ‚Bout Love
23. Jump

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.