THEES UHLMANN – Kommt auf Lesereise

Obwohl Thees Uhlmann gerade erst sein neues Album „Junkies Und Scientologen“ veröffentlicht hat und selbiges auch ausgiebig betourt ist er schon wieder ziemlich umtriebig. Die Biographie, die er über Die Toten Hosen geschrieben hat, erscheint am 10.10.19. Und damit geht er gleich ab Januar auf ausgedehnte Lesereise.

Über das Buch:

Ein handgeschriebener Zettel am Schwarzen Brett seiner Schule – »Wer will mit zum Toten-Hosen-Konzert nach Hamburg? Bus wird organisiert. Eintragen!« – markiert den Beginn eines Orkans, der Thees Uhlmann aus der Ödnis ins Paradies wirbelt. Es ist 1988, und wer wie Thees Uhlmann zwischen Helmut Schmidt und Angela Merkel als Punk in Deutschland aufwächst, der liebt die Toten Hosen für immer. Und lernt fürs Leben: »Befehl an alle! Bleibt besser klug.« Thees Uhlmann erzählt von einer Liebe, die seit 30 Jahren währt, von einer Freundschaft, die entstanden ist, von gemeinsamen Konzerten und Fußballausfl ügen und dem Blitz der Erkenntnis in den bizarrsten Situationen.



Lesetour 2020

08.01.2020 – Osnabrück – Rosenhof

09.01.2020 – Bremen – Modernes

10.01.2020 – Köln – Gloria

11.01.2020 – Berlin – Astra

12.01.2020 – Dresden – Schauburg

13.01.2020 – Düsseldorf – Savoy

14.01.2020 – Hamburg – Laeiszhalle

15.01.2020 – Hannover – Pavillion

16.01.2020 – Stuttgart – Im Wizemann

17.01.2020 – München – Muffathalle

18.01.2020 – Erfurt – Buchhandlung Peterknecht

19.01.2020 – Leipzig – Werk 2

20.01.2020 – Wiesbaden – Schlachthof

Der Vorverkauf ist über den GhvC Shop bereits gestartet, ab dem 14.10.19 sind die Tickets an den üblichen Vorverkaufsstellen zu bekommen.

Wer sich musikalisch schon mal auf die Lesetour einstimmen möchten findet hier den Soundtrack:

 

Fotocredit: Ingo Pertramer

Quelle: GhvC

Thees Uhlmann Facebook

Thees Uhlmann Instagram

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.