THE CRIMSON GHOSTS – Die Legende vom Wankelnden Tom lebt an

Seit den ultracoolen Debütalbum „Leaving The Tomb“ der Horror-Punks The Crimson Ghosts aus der Heimatstadt des Fasching-Horrors Köln sind es 18 Jahre und fünf Studioalben her. Nun ist es an der Zeit für einen erneute Wiederauferstehung, Album Nummer 6 steht an. Am 12 Mai dürfen wir uns mit „Forevermore“ (Ring Of Fire) ein weiteres Mal in eine Welt des Abseitigen verlieren. Jetzt können wir uns aber schon einmal an ,The Legend of Walking Sam‘ gütlich tun.

The Crimson Ghosts live
13.05. Wermelskirchen/ AJZ Bahndamm
14.07. Neukirchen Vluyn, DONG Open Air
22.07. Düsseldorf, Pitcher
04.08. Oberhausen, Druckluft

Homepage von The Crimson Ghosts

The Crimson Ghosts bei Bandcamp

The Crimson Ghosts bei Facebook

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert