THE ALLMAN BETTS BAND kommt zu uns

Im vergangenen Jahr tourten Devon Allman und Duane Betts mit ihren jeweiligen Solo-Projekten. Jetzt haben die beiden Musiker gemeinsam ihre Kräfte gebündelt: Entstanden ist The Allman Betts Band.

The Allman Brothers Band war einst eine der bekanntesten und einflussreichsten Bands der Southern-Rock-Szene. Wenn also der Sohn von Gregg Allman Musik macht, darf man sicher sein, dass spannende Sachen dabei herauskommen. Davon Allman hat sich mit Duane Betts zusammengetan, dem Sohn von Dicky Betts, dem Mitbegründer der Allman Brothers.

Beide treten in die Fußstapfen ihrer berühmten Väter und kommen im Juli für erste Konzerte nach Deutschland. Die Tour fällt mit dem 50. Gründungsjubiläum der Allman Brothers Band zusammen, daher werden Allman und Betts natürlich neben eigenem Material auch die Songs ihrer verstorbenen Väter neu interpretieren.

Die Band hat zugleich ein Album im Gepäck. „Down To The River“ erscheint in wenigen Tagen am 28. Juni 2019.

The Allman Betts Band sind:
Devon Allman- Gitarre und Gesang      
Duane Betts- Gitarre und Gesang    
Berry Duane Oakley- Bass, Gesang   
Johnny Stachela- Gitarre, Gesang    
John Ginty- Keyboards
R Scott Bryan- Percussion, Gesang   
John Lum- Schlagzeug

Die Tour:
16.07. 2019 DE – München,  Backstage
22.07. 2019 DE – Isernhagen, Blues Garage
23.07. 2019 DE – Köln,  Kantine
28.07. 2019 DE – Breitenbach,- Burg Herzberg Festival
29.07. 2019 DE – Hamburg,- Markthalle
30.07. 2019 DE – Berlin, Lido
31.07. 2019 DE – Nürnberg, Hirsch

Foto: Martin Lewis

Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.