TESTAMENT – Erster Song, Tourdaten und Album-Vorbestellung

Nach der Veröffentlichung des Erscheinungsdatums und des Cover-Artworks ihres neuen Albums „The Brotherhood of the Snake“ haben die Bay-Area-Thrasher Testament nun den ersten Song vorgestellt. Es handelt sich um den Titeltrack des am 28. Oktober erscheinenden Albums.

Das Album kann ab sofort beim Label Nuclear Blast in zahlreichen Editionen vorbestellt werden. Neben Standard- und Digibook-CD und verschiedenfarbigem Vinyl auch in einem Standard-Boxset mit Digiboop-CD und Picture-Disc-LP und dem besonders coolen, Mailorder-Exklusiven Boxset mit dem Album auf 5 Vinyl-Singles sowie einer Flagge.

Zuletzt hat die Band die Tourdaten für die Herbst-Tour bekannt gegeben. Als Co-Headliner werden Amon Amarth und als Support Grand Magus mit von der Partie sein:

28.10. Oberhausen, Turbinenhalle
29.10. Hamburg, Sporthalle
15.11. CH-Lausanne, Metropole
16.11. CH-Zürich, Komplex 457
17.11. Offenbach, Stadthalle
18.11. Ludwigsburg, MHP Arena
19.11. München, Zenith
22.11. AT-Wien, Gasometer
23.11. Leipzig, Haus Auensee
26.11. Geiselwind, Eventhall
27.11. Berlin, Columbiahalle

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.