Rock Hard Festival
|

ROCK HARD FESTIVAL – Letzte Bands, Running Order, Warm-up, das volle Programm

Rock Hard Festival

Das Team des Rock Hard Magazins hat fertig! Das Line-up und die Running Order für das Pfingstwochenende (26.–28. Mai) im Gelsenkirchener Amphitheater steht und das Warm-up ist ist gebucht. Zuletzt sind noch die trinkfesten Frankfurter Tankard und die Newcomer Iron Fate eingeladen worden.

Running Order Rock Hard Festival 2023

Freitag, 26. Mai
15:00 – 15:40 Screamer
16:00 – 16:40 Motorjesus
17:00 – 17:50 Holy Moses

18:15 – 19:15 Vicious Rumors
19:45 – 21:00 Benediction

21:30 – 23:00 Tritykon performing early Celtic Frost

Samstag, 27. Mai
12:30 – 13:10 Midnight Rider
13:30 – 14:10 Knife

14:30 – 15:20 Nestor

15:40 – 16:30 Depressive Age

16:55 – 17:50 Discharge

18:15 – 19:15 Brian Downey’s Alive & Dangerous

19:45 – 21:00 Exodus

21:30 – 23:00 Testament

Sonntag, 28. Mai
12:00 – 12:40 Iron Fate

13:00 – 13:45 Undertow
14:10 – 15:00 Wucan
15:25 – 16:20 Legion of the Damned

16:45 – 17:45 Enforcer
18:10 – 19:15 Tankard

19:45 – 21:00 Katatonia
21:30 – 23:00 MSG

Die 3-Tages-Tickets für das Pfingstwochenende 2023 in Gelsenkirchen kosten 119,90 Euro inklusive aller Gebühren, die Tickets plus Camping dann 152,40 Euro und sind ab sofort erhältlich. Alles Wichtige läuft wie immer über die Homepage des Rock Hard Festivals.

Das RHF-Warm-up findet am 13. Mai im Lükaz in Lünen statt. Einheizen tun die NWOBHM-Legende Satan, die Black Metaller Sulphur Aeon und Imha Tarikat sowie die Heavy Dark Rocker Wolfskull. Das Ganze kostet 29 Euro, die Tickets bekommt ihr hier. 

Rock Hard Festival bei Facebook

Homepage des Rock Hard

Foto: Thorsten Seiffert

Ähnliche Beiträge

Schreibe einen Kommentar