Modern-Prog-Haute-Cuisine – TESSERACT auf Tour

Mitte September haben die englischen Modern-Prog-Metaller ihr neuestes Album „Polaris“ bei ihrem neuen Label KScope veröffentlicht. Nun kommt die Band, deren berühmtester Fan niemand geringerer als John Petrucci von Dream Theater ist, Ende Februar für einige Konzert in den deutschsprachigen Raum. Support sind The Contortionist. Tickets sind für rund 25 Euro unter anderem bei Eventim erhältlich.

23.02. AT-Linz, Posthof
24.02. AT-Wien, Szene
25.02. München, Backstage Halle
26.02. CH-Aarau, Kiff
27.02. Köln, Luxor
01.03. Berlin, Magnet
02.03. Hamburg, Logo

TesseracT – Survival (from Polaris) from Kscope on Vimeo.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.