LIQUID TENSION EXPERIMENT – Progressive-Supergroup meldet sich mit neuem Release-Date (Update)

Für Liquid Tension Experiment trifft die Bezeichnung Supergroup mehr als nur zu. Mit Mike Portnoy (Transatlantic, Sons of Apollo, Ex-Dream-Theater), John Petrucci (Dream Theater), Jordan Rudess (Dream Theater) sowie Tony Levin (King Crimson, Peter Gabriel) haben sich Ende der 1990er Jahre vier begnadete Musiker zusammengefunden.  Nach ein paar Jahren Pause haben sie nun wieder Lust gemeinsam Musik zu machen. Ein neues Album soll im Frühjahr 2021 erscheinen. Mit der Ankündigung haben Liquid Tension Experiment auch einen ersten Trailer veröffentlicht, der einen kurzen Einblick auf die musikalische Ausrichtung der neuen Platte wirft.

Update: Mittlerweile gibt es ein Release-Datum für das kommende Album. Dieses sollte ursprünglich zwar eher erscheinen, ist nun aber auf den 16. April 2021 gelegt worden. Dafür gibt es, um die Wartezeit zur verkürzen, mit „Hypersonic“ einen neuen musikalischen Vorboten.

Liquid Tension Experiment bei Facebook 

Foto: Tony Levin

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.