THE DAMNED präsentieren ersten Song vom neuen Album

Wir hatten Euch ja bereits angekündigt, daß die Punk-Urgesteine The Damned 2018 ein neues Album veröffentlichen würden, welches sie mit niemand Geringerem als David Bowie-Hausproduzent Tony Visconti aufgenommen haben. Nun gibt’s beste Nachrichten für alle Fans der Band: das Album mit dem Titel „Evil Spirits“ steht ab 18. April im Plattenladen Eures Vertrauens – und mit ‚Standing On The Edge Of Tomorrow‘ gibt es sogar einen ersten Song davon auf Spotify zu hören!

Aufgenommen wurde das feine Teil in den Atomic Sound Studios in Brooklyn, New York.

„Wir nahmen das Album sehr retro auf“

, erläutert Gitarrist Captain Sensible.

„Ungefähr so wie unser Debütalbum. Diese ganzen Sounds aus den 1970er Jahren klingen einfach wundervoll. Die ganzen Glam-Rock und Punk-Platten aus dieser Zeit klingen großartig“

. Visconti ließ die Band das Album denn auch tatsächlich live einspielen. Denn, und das wird jeder bestätigen, live sind The Damned einfach nach wie vor eine absolute Macht.

Apropos Live, hatten wir schon erwähnt, daß die Band im Mai auch auf Deutschland-Tour kommt? Die Termine:

17.05.2018 Frankfurt, Batschkapp
22.05.2018 München, Strom
23.05.2018 Berlin, SO36
25.05.2018 Hamburg, Fabrik

SaschaG

Verteidiger der uncoolen Musik: AOR, Symphonic Prog, Hardrock, Thrash- und Achtziger-Metal, Stax/Atlantic und Mainstream-Rock. Süchtig nach BBC-Serien und schrägem Humor. Findet, dass "Never Let Me Down" nur das viertschlechteste Bowie-Album ist und "Virtual XI" besser als alles, was Iron Maiden danach gemacht haben. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.