LIFESIGNS im März auf Tour

Die britische Progressive-Rock-Band Lifesigns um Bandgründer und Keyboarder John Young hat kürzlich neue Live-Termine für Deutschland und die Niederlande angekündigt. Bei einigen der Gigs handelt es sich um eine Co-Headliner-Show gemeinsam mit O.R.k., bei denen unter anderen Pat Mastelotto (King Crimson) und Colin Edwin (Porcupine Tree) mit im Boot sind.

Hier die Deutschland-Termine:

07.03.2019 Rüsselsheim, Das Rind (nur Lifesigns)
08.03.2019 Isernhagen, Bluesgarage (Lifesigns & O.R.k.)
10.03.2019 Köln, Yard Club (Lifesigns & O.R.k.)
12.03.2019 München, Backstage (Lifesigns & O.R.k.)

Foto: Michael Buch

Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.