KOSMOS CHEMNITZ sagt WIR BLEIBEN MEHR

Im vergangenen Jahr geriet Chemnitz durch fremdenfeindliche Übergriffe und Nazi-Aufmärsche in die Schlagzeilen. Dem vorausgegangen war der Tod von Daniel H. nach einem Streit mit Asylbewerbern. Als Zeichen der Solidarität mit der Stadt und ihren Bewohnern organisierten Kraftklub unter dem Motto #wirsindmehr ein Konzert, bei dem unter anderem Feine Sahne Fischfilet und Die Toten Hosen auftraten.

KOSMOS CHEMNITZ – WIR BLEIBEN MEHR knüpft genau hier an: Am 4. Juli finden in der gesamten Stadt kostenlos an verschiedenen Orten Konzerte, Kleinkunst und Filmvorführungen statt. Außerdem gibt es Vorträge, Lesungen und Diskussionen zu den verschiedensten Themenbereichen.

Mit KOSMOS CHEMNITZ starten wir eine Plattform, die mit kulturellen und gesellschaftlichen Themen einlädt und ein Angebot darstellt, um darüber ins Gespräch zu kommen, wie wir in Zukunft miteinander leben wollen – und das im öffentlichen Raum“, sagt Sören Uhle, Geschäftsführer der Chemnitzer Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft mbH und Veranstalter des KOSMOS CHEMNITZ.

Was wann wo bei KOSMOS CHEMNITZ geboten wird, ist in Kürze auf der Veranstaltungswebsite nachzulesen:

https://www.kosmos-chemnitz.de/

Quelle: http://www.verstaerker.com

dieChris

Punk. Indie. Garage. Britpop. SingerSongwriter. Dancehall. Reggae. Weltmusik. First Love: Bon Jovi, Backstreet Boys. Everlasting Love: Beatsteaks, Brian Fallon. Guilty Pleasures: Katy Perry, Scooter, Avicii. Moshpit-Queen. Serienjunkie. Filmnerd. Crazy Cat Lady. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.