JOANNE SHAW TAYLOR – Live-Album mit viel Herz-Blues

In internationalen Szene-Kreisen ist Gitarristin und Sängerin Joanne Shaw Taylor längst über den Status des Geheimtipps hinausgewachsen. Mit gerade einmal 16 Jahren von Dave Stewart (Eurythmics) entdeckt und gefördert, hat die Blues-Musikerin bereits acht Studioplatten auf den Markt gebracht und zahlreiche andere Künstler*innen, wie Annie Lennox oder Jimmy Cliff, begleitet. Zusätzlich hat sie mehrere Preise eingeheimst, so kann sie u.a. zwei British Blues Awards ihr Eigen nennen.

In wenigen Wochen legt sie mit „Blues From The Heart Live” ihren ersten Konzertmitschnitt vor. Aufgenommen im Januar 2022 in Franklin, Tennessee wurde Taylor auf der Bühne von Größen wie Kenny Wayne Shepherd, Mike Farris und Joe Bonamassa begleitet. Der Letztgenannte hatte außerdem als Produzent seine Finger im Spiel.

Mit „Dyin‘ To Know“ gibt es schon jetzt einen Vorgeschmack, der Longplayer erscheint am 10.06.2022 in verschiedenen Bild- und Tonformaten und kann hier vorbestellt werden.

Homepage der Künstlerin

Joanne Shaw Taylor bei Facebook

Joanne Shaw Taylor bei Instagram

 

Fotocredit: Kit Wood

Wollo

Altenpfleger mit didaktischer Weiterbildung. Hört Rockmusik aus verschiedenen Genres und bis zu einem gewissen Härtegrad aus allen Jahrzehnten, hin und wieder auch eher ruhigere Singer/Songwriter. Geht oft auf Konzerte, aber leider nur noch selten auf Festivals. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.