Intime IN FLAMES Tour im März

In Flames, jüngst unter harter Konkurrenz von Ghost und Dark Tranquillity zum achten Mal für den schwedischen Grammy in der Kategorie „Beste Rock / Metal Veröffentlichung“ nominiert, werden Ende März für eine spezielle, eher intime Tour im deutschsprachigen Raum unterwegs sein.

Unter dem Motto „IN OUR ROOM – An evening with IN FLAMES“ werden die Schweden in spektakulären, kleinen Locations wie Kirchen und Theatern performen. Wer noch Tickets zu den Events möchte, sollte allerdings nicht zu lange zögern, da mit Ausnahme von Berlin mittlerweile alle deutschen Shows ausverkauft sind. Für unsere Leser im Südwesten ist allenfalls Strassburg und für den tiefen Südwesten noch Zürich interessant. Hier nochmals die Termine:

22.03. Berlin, Admiralspalast
23.03. Bochum, Christuskirche Ausverkauft!
24.03. Offenbach, Capitol Ausverkauft!
26.03. München, Freiheiz Ausverkauft!
28.03. F-Strasbourg, La Laiterie
31.03. CH-Zürich, Theater 11

Mit ihrem jüngsten Album „Battles“ haben die Skandinavier im Herbst in etlichen Ländern Top-Ten-Platzierungen in den Albumcharts erreichen können.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.