IN FLAMES – Special-Edition der „Clayman“ angekündigt (Update)

In Flames feiern dieses Jahr das 20-jährige Jubiläum ihres Meilensteins „Clayman“. Deswegen bringen die Schweden am 28.08.20 eine Special-Edition des Albums raus. Neben dem remasterten Ursprungswerk aus dem Jahr 2000 werden mit „Themes and Variations in D-Mino“ ein neuer Instrumentaltrack sowie vier komplette Neuaufnahmen der Bandklassiker „Only For The Weak“, „Bullet Ride“, „Pinball Map“ und „Clayman“ enthalten sein. Auch das Artwork hat eine Generalüberholung bekommen.

Frontmann Anders Fridén erzählt über die Neuauflage:

Diese Platte hat unsere Karriere in vielerlei Hinsicht geprägt. Deshalb mussten wir zum 20-jährigen Jubiläum in diesem Jahr einfach etwas Massives für unsere Fans auffahren. Als wir zurück ins Studio gingen, um einige der Originaltracks neu aufzunehmen, sahen wir uns wie in der Zeit zurückgeworfen und wieder an jenem Tag, wo wir zum ersten Mal die Songs einspielten.

Wie die vier neu eingespielten Songs klingen, zeigt die Vorab-Single „Clayman“.

Update: In einem neuen Video-Trailer sprechen Anders und Björn über die Neuinterpretation des Artworks:

Bandhomepage
In Flames bei Facebook
In Flames bei Instagram

Fotocredit: Stephanie Cabral

Dominik

Groß geworden mit Punkrock und Power-Metal, weiterentwickelt mit Alternative und Thrash-Metal, erwachsen geworden mit ein bisschen Progressive-Metal. Und dennoch bleiben die All-Time-Favorites klassisch: Bad Religion, Die Toten Hosen, Machine Head, Iron Maiden, Blind Guardian, Faith No More.... und aus unerfindlichen Gründen mit einer heimlichen Zuneigung zu J.B.O. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.