BADEN IN BLUT FESTIVAL 2017 komplettiert Line-Up mit MOONSPELL und CALIBAN

Das Dreiländereck Deutschland/Schweiz/Frankreich badet diesen Sommer wieder traditionsgemäss metallisch in Blut. Mit den portugiesischen Gothic-Metallern Moonspell hat das ehrenamtlich veranstaltete Baden in Blut in Weil am Rhein das diesjährige Line-Up vervollständigt. Neben namhaften Grössen sind auch Durchstarter und Nachwuchsbands dabei.

In grüner Umgebung wird am 15. Juli zum zweiten Mal das vormals im benachbarten Lörrach beheimatete, sympathische Festival in Weil am Rhein stattfinden. Das komplette, ansprechende Billing liest sich folgendermassen:

Caliban (Metalcore, Deutschland)
Moonspell (Gothic Metal, Portugal)
Death Angel (Thrash Metal, USA)
Mantar (Death Metal, Deutschland)
Krisiun (Death Metal, Brasilien)
Heidevolk (Folk Metal, Niederlande)
Revel in Flesh (Swedish Death Metal, Deutschland)
Harakiri for the Sky (Post Black Metal, Österreich)
Blackslash (Heavy Metal, Deutschland)

Tickets sind für 45 Euro direkt beim Veranstalter, den Metalmaniacs Markgräflerland erhältlich. Es wird empfohlen, den Vorverkauf zu nutzen. Alle Infos rund ums Festival und zum Ticketvorverkauf findet ihr auf Homepage des Festivals.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.