ACCEPT veröffentlichen Trailer zum Album

Schon zum vierten Mal treten Accept in diesem Jahr den Beweis an, daß eine Band auch nach Abgang eines der charismatischsten Frontmänner der Metalszene weiterexistieren kann – wenn sie denn nur weiterhin Qualität abliefert. Ja, Mr. Tipton und Mr. Harris, so geht das! „The Rise Of Chaos“ kommt am 4. August in die Läden und verspricht die Linie der drei vorherigen Alben – „Blood Of The Nations“, „Stalingrad“ und „Blind Rage“ – nahtlos fortzuführen.

Ab sofort gibt’s den ersten Album-Trailer, der am 13. Juni in Hamburg während des Promotrips von Wolf Hoffmann zum neuen Album gedreht wurde, auf YouTube zu sehen. Im Rahmen eines Medientages mit anschließender Pressekonferenz gab es alle Infos zum Album und der anstehenden Wacken-Orchester-Show – und im Anschluss verewigte sich Wolf im Goldenen Buch des Hard Rock-Cafés in Hamburg!

Wolf zum neuen Album: „Den Titel „The Rise Of Chaos“ hatten wir schon eine Weile im Sinn; es beschreibt einen Zustand der langsam die Welt umschlingt. Mit dem Stage-Set unserer vergangen Europa-Tournee haben wir bereits versucht, die unsichtbare und sichtbare Zerstörung – die immer deutlicher zu spüren ist – aufzuzeigen. Unsere Cover-Artworks waren bis dahin ja immer sehr klar und fokussiert auf eine Aussage. Diesmal dachten wir, es könnte interessant sein, wenn Accept ein Stimmungsbild zeigt, worauf es viele versteckte Details zu sehen gibt und es dennoch eine klare, zum Nachdenken anregende Aussage gibt.“

Das Video zum Titelsong gibt’s hier:

Foto: Nad Edeme

SaschaG

Verteidiger der uncoolen Musik: AOR, Symphonic Prog, Hardrock, Thrash- und Achtziger-Metal, Stax/Atlantic und Mainstream-Rock. Süchtig nach BBC-Serien und schrägem Humor. Findet, dass "Never Let Me Down" nur das viertschlechteste Bowie-Album ist und "Virtual XI" besser als alles, was Iron Maiden danach gemacht haben. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.