THE CONTORTIONIST kommen im August auf Europa Tour!

„In ihrer gesamten Karriere haben The Contortionist bewiesen, dass sie sich auf Tour mit Deftones, Periphery oder Between The Buried And Me ebenso heimisch fühlen wie mit den Prog-Rock-Helden Rush oder King Crimson. Mit ihrem 2017er Album „Clairvoyant“ gezeigt, dass sie mit den psychedelischen Elementen der späten Opeth oder Tool und den verschlungenen Melodien von Sigur Ros ebenso umgehen können, wie mit ihrer bekannten technischen, harten Seite. Egal, was The Contortionist sich vornehmen, alles beinhaltet viel Liebe zum Detail und zur Musik.“

Nun kommen die amerikanischen Progressive Rocker im August auf Europatour. Bei den Clubshows werden sie von den norwegischen Newcomern Azusa supported.

06. August – Wiesbaden – Kesselhaus
07. August – Dresden – Beatpol
10. August – Berlin – Music & Frieden
11. August – Hamburg – Knust
14. August – Köln – Club Volta
15. August – Dinkelsbühl – Summer Breeze Festival

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.