SONATA ARCTICA kehren 2017 für weitere Live-Termine zurück

Am 07. Oktober ist das neue Studioalbum von der finnischen Power-Metaller von Sonata Arctica erschienen. The Ninth Hour erreichte in Deutschland den 22. Platz der Verkaufscharts.

Die Tour zum Album haben die Finnen um Frontmann Tony Kakko soeben erfolgreich abgeschlossen. Hier gibt’s unseren Konzertbericht aus Hamburg.

Jetzt wurde noch ein Lyric-Video zum Song ‚We Are What We Are‘ veröffentlicht, das wir euch nicht vorenthalten möchten:

Wer noch nicht genug von Sonata Arctica hat, darf sich auf 2017 freuen. Dann werden die Finnen für weitere Live-Termine zu uns zurückkehren.

Zusamen mit Triosphere und Striker:

20.02.  D         Nürnberg – Hirsch
22.02.  A         Wien – Szene
23.02.  D         Munich – Backstage
27.02.  CH       Zürich – Dynamo
28.02.  CH       Solothurn – Kulturfabrik Kofmehl
01.03.  CH       Lausanne – Les Docks

mit Thunderstone und Striker:

30.03.  D         Herford – X
31.03.  D         Aschaffenburg – Colos-Saal
04.04.  D         Köln – Essigfabrik
05.04.  D         Ludwigsburg – Rockfabrik
06.04.  D         Leipzig – Hellraiser

Michael

Michael kam über die Konzertfotografie zu Whiskey-Soda und verbindet das Bildermachen gerne mit Konzertberichten und CD-Rezensionen. Als Chefredakteur für den Bereich Bluesrock mag er aber auch viele aus dem Blues entsprungene Genres wie diverse Metal-Spielarten. Daneben landen gerne Progressive- und Classic Rock und Americana auf seinem Drehteller, bevorzugt auf klassischem Vinyl. Wenn dann noch Zeit bleibt, findet ihr Michael bevorzugt im (Heim)Kino oder natürlich irgendwo da draußen zum Fotografieren. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.