ROCK AM SEE – Jubiläums-Line-Up mit BAD RELIGION und ENTER SHIKARI steht

Das Rock am See in Konstanz feiert diesen Sommer seinen 30. Geburtstag. Und die Zeichen stehen auf Party, denn mit den Punkrockern Bad Religion und Post-Hardcore von Enter Shikari hat der Veranstalter die letzten Bands bekannt gegeben, die am 20. August ins Konstanzer Bodenseestadion kommen werden.

Vor einigen Wochen hatte KOKO Entertainment, der Veranstalter des langjährigen Open-Airs am Bodensee mit Muse den Headliner für die diesjährige Ausgabe bekannt gegeben. Mehr als 20 Jahre Bandgeschichte hat das englische Trio auf dem Buckel, vor allem in ihrer Heimat Platin-Erfolge mit ihren Plattenverkäufen und unter anderem zwei Album-Grammies abgeräumt, zuletzt in diesem Februar für ihr 2015er Werk „Drones“. Ihre Live-Shows gelten als spektakulär, ihre Musik wird von Kritikern genauso gefeiert wie von der weltweiten Fangemeinde.

Abgerundet wird das Festivalprogramm mit den legendären UK-Indie-Rockern The Libertines um Frontmann und Skandalnudel Pete Doherty, die ihr neues Album „Anthem For Doomed Youth“ vorstellen werden. Eröffnet wird das Open-Air von den Indie-Rockern We Were Promised Jetpacks, zudem werden noch die amerikanischen Ska-Punk-Metaller Mad Caddies sowie Frightened Rabbit aus aus Schottland auflaufen.
Hier nochmal der Überblick:

Muse
The Libertines
Bad Religion
Enter Shikari
Frightened Rabbit
Mad Caddies
We Were Promised Jetpacks

Der Vorverkauf läuft bereits eine ganze Weile, Tickets zum Preis von 82 Euro findet ihr im Webshop von KOKO Entertainment. Weitere Infos zur Veranstaltung auf der Festivalwebsite, wir werden euch über die weiteren Bandbuchungen auf dem Laufenden halten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.