Prog-Metal-Newcomer SIMUS mit Video zum neuen Album

Das zu Ende gehende Jahr war für Progressive-Freunde ein wahres Fest. Und auch das neue Jahr wird vielversprechend beginnen. Simus aus Como in Italien veröffentlichen am 19. Januar ihr Debütalbum „Vox Vult“ und stellen sich passend zu Weihnachten ihrem internationalen Publikum vor. Ihr vielseitiger, moderner Prog-Metal und das interessante optische Konzept macht die Italiener zu einem äußerst vielversprechenden Newcomer. Auf Ihrer Facebook-Seite geben die Jungs ihre Einflüsse mit Tool, Mastodon, Meshuggah, System of a Down und A Perfect Circle an. Lecker! Unser Review zum Album gibt es pünktlich zum Release.

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.