LIVING SACRIFICE – Band-Dokumentation kommt

In unserem Video-Interview beim BLAST OF ETERNITY 2017 sprachen wir mit einer der Pionierbands der christlichen Extreme-Metal-Szene: Living Sacrifice. Im Interview erzählte Sänger und Bandleader Bruce Fitzhugh, daß eine Band-Dokumentation in Planung sei, er aber noch keine Details zu berichten habe.

In den zwei Jahren seit unserem Interview scheint die Truppe aus Arkansas aktiv gewesen zu sein. Die Band-Dokumentation mit dem Titel „30 Years of Sacrifice – The Story of Living Sacrifice“ wird Ende März im heimatlichen Little Rock im Kino uraufgeführt werden. Selbstverständlich begleitet von einem Auftritt der Band! Zu einer Veröffentlichung auf digitalen Vertriebsplattformen gibt es bisher keine offiziellen Infos, wir halten dies jedoch für wahrscheinlich. Hier der Trailer zur Doku:

Living Sacrifice bei Facebook
Solid State Records (Label) bei Youtube

DanielF

Harte Schale, weicher Kern. Chefredakteur und -metalhead in Personalunion und im "Nebenberuf" Sozialarbeiter, geht Daniels Geschmack von chilligem Americana (Cracker) bis zu kauzigem Indie-Rock (Eels), von klassischem Thrash (Metallica, Megadeth) bis modernem Death Metal (Deserted Fear), von opulent-schrägem Prog-Rock (Opeth, Gojira, Pervy Perkin) bis zu heftigstem Brutal Death Metal (Defeated Sanity, Wormed), von Bluesrock (Gary Moore, Anthony Gomes) bis Classic Rock (Alice Cooper, Queen) - um nur einen Teil zu nennen. Zudem hat er seit den frühen Neunziger Jahren ein leidenschafliches Faible für christliche Rockmusik in genau dieser stilistischen Bandbreite. 

Tags:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.